lead-digital.de hat die web-netz sports Analyse als Gastartikel aufgenommen.

“Nicht wenige Fußballprofis haben Millionen Fans und damit das Level von Lifestyle-Influencern erreicht. Umso spannender die Frage: Wie gelingt es den Fußballclubs der ersten und zweiten Bundesliga, das durch Google-Suchanfragen nach ihren Stars hervorgerufene Monetarisierungspotenzial auszuschöpfen?”

lead-digital.de hat folgende Leitfragen aus den Analysen von web-netz sports aufgenommen:

  • Welche Spieler gehören zu den am häufigsten bei Google gesuchten Bundesligastars?
  • Wie nutzen die Clubs die teilweise riesigen Reichweiten ihrer Spieler?
  • Auf welcher Seite erscheint die Spielerseite des Arbeitgeber-Clubs zu dem gesuchten Spieler?

Zum Artikel auf lead-digital.de: “Google: Fußballclubs verspielen das Influencer-Potenzial ihrer Stars”