Presse

web-netz bedankt sich für die mediale Wertschätzung
OMK.digital

Corona-Krise: OMK.digital will Einzelhändlern helfen – „Braunschweiger Zeitung“

web-netz Geschäftsführer und OMK-Veranstalter Patrick Pietruck sagt:

„Die Einzelhändler haben in den letzten Wochen sehr gelitten und leiden noch immer. Sie brauchen dringend neue Einnahmequellen.“ 

Bei der OMK.digital, der Konferenz für Online-Marketing, E-Commerce und Digitalisierung, geht es angesichts der Corona-Krise in rund 20 virtuellen Vorträgen um die konkrete und schnelle Hilfe für den Einzelhandel.

Mitinitiatoren der OMK.digital sind das Niedersächsische Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung, das Innovationszentrum Niedersachsen, der Handelsverband Niedersachsen-Bremen e.V.(HNB), die Unternehmerverbände Niedersachsen e.V. (UVN), die IHK Niedersachsen (IHKN), die Initiative „Händler helfen Händlern“ sowie die Leuphana Universität Lüneburg.

Die Online-Konferenz findet am 7. Mai 2020 von 9 bis 19 Uhr statt, ist für alle Teilnehmer kostenfrei und wird von der Lüneburger Online-Agentur web-netz veranstaltet.

Patrick Pietruck ist sich sicher: Das Kaufverhalten der Kunden habe sich in den letzten Wochen nachhaltig verändert. „Der Einzelhändler, der immer noch nicht verstanden hat, dass online eine große Alternative ist, hat keine Perspektive“, sagt er. Viele der Händler hätten in der Krise bereits begonnen, sich umzustellen. Beispielsweise nutzten viele die Social-Media-Plattform Instagram. „Es ist schnell und einfach möglich, dort aktiv zu werden“, sagt der Experte. Zusatzgeschäfte ließen sich dort generieren, allerdings auch keine „Millionen-Umsätze“. Es sei außerdem ein Instrument, um die Kunden an sich zu binden. „Und was gibt es wichtigeres, als treue Kunden zu haben?“

Es geht bei der OMK.digital um die Themen Suchmaschinenoptimierung, Social Media Kanäle, E-Mail-Marketing Tipps, Suchmaschinenwerbung, Amazon-Marketing, Website-Gestaltung und Online-Shops.

„Wir können jedem Händler versprechen, dass er am Ende der Konferenz ein Instrument an der Hand hat, um sein Unternehmen online erfolgreich zu platzieren“, sagt Pietruck. Während der Online-Konferenz dürfen auch Fragen gestellt werden, außerdem gibt es zusätzlich eine Beratungs-Hotline, in der Händler ihrer speziellen Probleme oder Fragen besprechen können.

Interessierte können den ganzen Tag teilnehmen oder auch nur bei einzelnen Vorträgen. Die Kerninhalte der Konferenz werden im Nachgang auf dem neuen Portal niedersachsen.digital veröffentlicht.

Jetzt den ganzen Artikel der Braunschweiger Zeitung lesen: Corona-Krise: Online-Konferenz will Einzelhändlern helfen

Kommentar verfassen