Unser web-netz Blog

News, Interviews & Fachartikel aus der Welt des Online-Marketings
Fußball auf Social Media

web-netz sports zeigt die Überflieger im Fußball während der Corona-Krise – „sport1“

„Während der Coronakrise verlagert sich das Geschehen in der Bundesliga in die Sozialen Medien. Klubs und Stars nutzen Twitter und Co. unterschiedlich. #stayathomechallenge, #WirBleibenZuhause, #Homeoffice – das sind prägende Schlagworte in der Coronakrise. Hashtags, die unseren aktuellen Fokus auf die Sozialen Netzwerke verdeutlichen. Auch Fußball-Stars und -Klubs nutzen in Zeiten von Ausgangsbeschränkungen und Kontaktverboten derzeit vermehrt Social Media – manche erfolgreicher als andere. Wer sind in Zeiten von Corona die Überflieger auf Instagram, Facebook, Twitter und Co.? Wer lässt eher Social Skills der digitalen Sorte vermissen? Das hat die Onlinemarketing-Agentur web-netz mit ihrer Sport-Unit web-netz.sports in einer Case Study genauer unter die Lupe genommen.“

Goretzka und Kimmich intiieren erfolgreich die Hilfskampagne #WeKickCorona. Alphonso Davies vom FC Bayern München entpuppt sich auf TikTok als wahres Naturtalent in Sachen Entertainment, wo er über eine halbe Million Fans unterhält. Auf YouTube präsentiert sich Eintracht Frankfurt seinen Fans gegenüber in Topform, garniert mit witzigen Einlagen wie von Fanliebling Martin Hinteregger. Fußball-Regionalligist Lokomotive Leipzig kämpft inmitten der Corona-Krise mit kreativen Kräften wie einem Lokruf-Wunschkonzert ums Überleben und beim Verkauf virtueller Tickets wurde der Zuschauerrekord im Bruno-Plache-Stadion geknackt.

Zum Artikel auf sport1: Wie Fußball-Stars während Corona Social Media nutzen

Mehr Beispiele von Überfliegern und welche Vereine zurückhaltend agieren im Artikel von web-netz sports: High- & Lowlights der Corona-Krisenkommunikation auf den Socialmedia-Feldern des Fußballs

Kommentar verfassen