Zu 100 Prozent aus dem Homeoffice arbeiten ist bei der Online-Agentur web-netz auch zukünftig möglich.

In einem Workshop in St. Peter-Ording hat web-netz im Führungskreis erarbeitet, wie die Agentur arbeiten will, sobald die Rückkehr ins Büro für alle möglich ist. Herausgekommen ist ein innovatives Konzept mit einer Kombination aus Präsenztagen im Büro und mindestens zehn Tagen Homeoffice pro Monat für alle, viel Entscheidungsfreiheit für die Mitarbeiter und auch Arbeiten aus dem Ausland ist möglich.

Geschäftsführer Patrick Pietruck erklärt das Hybridmodell näher:

„Wer Herausforderungen bei der Kinderbetreuung hat, kann auch komplett im Homeoffice bleiben. Auch Pendler, die mehr als eine Stunde Fahrtzeit pro Strecke haben, können mehr als zehn Tage im Monat von zu Hause arbeiten. Wir geben auch nicht die genauen Tage vor, wann die Mitarbeiter in der Agentur sein sollen, die Tage sind frei wählbar. Und wer den Winter über lieber in der Sonne verbringen möchte, kann auch aus dem Ausland arbeiten. Das ist gar kein Problem.“

Merle Remer, Head of HR bei web-netz, sagt:

„Bei uns in der Agentur ist die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ganz, ganz wichtig. In Zeiten von Fachkräftemangel wollen wir für die besten Fachkräfte attraktiv sein und wollen, dass unser Team langfristig bei uns zufrieden ist.”

Neue Mitarbeiter sind bei web-netz herzlich willkommen. Alle freien Stellen sind auf web-netz.de/jobs zu finden.