Blog

Swantje und ihre erste Online-Marketing-Konferenz

Nach zahlreichen Wochen der Planung und Organisation war es am Donnerstag endlich soweit: Über 20 geladene Referenten aus Wirtschaft und Wissenschaft und rekordverdächtige 300 Besucher folgten am Donnerstag unserer Einladung zur 3. Online-Marketing-Konferenz nach Lüneburg. Verteilt auf zwei Hörsäle der Leuphana Universität Lüneburg wurden rund 37.800 Sekunden lang Tipps und Tricks weitergegeben, Mysterien gelöst und viele Fragen beantwortet.

Der frühe Vogel fängt den Wurm!

Ganz nach diesem Motto zwitscherten wir, das OMK-Orga-Team in rot, schon früh morgens durch den – um diese Uhrzeit sonst eher stillen Hörsaalgang – und sorgten ab 8 Uhr für den ersten Kaffee. Das nötige Koffein am Morgen und die Vorfreude auf den Tag, brachten das Networking schnell in Schwung.

Es wurde fleißig begrüßt, gelacht und sich ausgetauscht. Mit dem Läuten der Klingel geleiteten wir um 9 Uhr alle in den Hörsaal und in einen vielversprechenden und spannenden Tag.
Mit der Begrüßung startete auch die extra installierte Twitter Wall im Hörsaal durch.

Vortrag Keynote Markus Kellermann

Hier wurde den ganzen Tag fleißig über #omk_lg getwittert – unsere Socials verkünden stolze 204 Tweets. So waren wir, die in der Zwischenzeit unter anderem für die 200 Stücke Kuchen sorgten, und die Zuhörer im jeweils anderen Hörsaal jederzeit über die Key-Aussagen der Vorträge informiert.

Viele News aus der digitalen Welt

Schon vor der ersten Kaffeepause – die übrigens beliebter Bestandteil der Tweets war – gab es eine ganze Menge Input.

Timo Aden von der Trakken Web Services GmbH beispielsweise überzeugte mit Tipps rund um Universal Analytics, und dem durch das Tool bewiesenen Argument, dass das Wetter Auswirkungen auf den E-Commerce hat.

Aber nicht nur das, so bestätigte sich im Laufe des Vormittags ebenfalls das allgemeine und auch mein Vorurteil 😉 : Mann=Ken und Frau=Barbie, natürlich nur im Hinblick auf das Suchverhalten von Usern. Danke an Sebastian für diese Erkenntnis 🙂

Sebastian Loock von der web-netz GmbH

Futtermitteltipps für den Zoo von Google

Ganz im Sinne der Überschrift der Konferenz „Theorie trifft Praxis im Online-Marketing“ gab es auch nach der Mittagspause und angeregten Gesprächen wieder viele Anwendungstipps mit auf den Weg.

Jedenfalls weiß ich nach dem Vortrag unserer SEO-Abteilungsleiter nun sicher, wie mit nicht immer ganz zahmen Pinguinen und Pandas umzugehen ist und was die besten Futtermittel sind, um diese gutmütig zu stimmen.

Daran knüpfte auch direkt Matthäus Michalik von der AKM3 GmbH an und gab dem ganzen noch einen abrundenden Tipp: Content ist ein super Futtermittel, aber kein Selbstgänger und muss aktiv gepusht werden.

Erst die Arbeit, dann das Vergnügen

Das ließen auch wir als OMK-Orga-Team uns nicht zweimal sagen und schlugen nach den letzten Rockstar– und Wingmen-Vorträgen und einer unfassbar schnellen Aufräumaktion den Weg ins Cafe 9 zur After Show ein.

Party am Abend der Online Marketing Konferenz

Mit netten Gesprächsrunden, dem Special Act von Dennis & Jesko und dem einen oder anderen Häppchen oder Feierabendbier, ließen wir einen rundum erfolgreichen Tag ausklingen. Und ich kann eigentlich nur noch eins sagen: Es hat super viel Spaß gemacht und ich freue mich aufs nächste Mal!

Bis dann also! Eure

Autorin Swantje

Hier noch weitere Recaps:

 

Kommentar verfassen