Blog

OMR Festival 2016 - Blick auf Bühne

web-netz freut sich auf das Online Marketing Rockstars Festival 2017: Acht Fragen an OMR Gründer Philipp Westermeyer

web-netz freut sich auf die Teilnahme beim Online Marketing Rockstars Festival am 2. und 3. März in Hamburg. Zwei Tage voller Wissensaustausch mit Digital Marketing Stars und musikalischen Highlights. Zur Einstimmung haben wir den OMR Gründer, Philipp Westermeyer, interviewt. Philipp verrät uns, auf was sich die Besucher freuen können, wen er gern mal als Speaker auf der Bühne hätte und was er für die Zukunft geplant hat.

Worum geht es?

Am 2. und 3. März versammelt sich im Rahmen des Online Marketing Rockstars Festivals die Digital-Marketing Welt in Hamburg – und web-netz ist natürlich auch dabei. Bei der Expo am Donnerstag, dem 2. März, ist web-netz von 10 bis 18 Uhr in der EXPO & AFTERSHOW HALLE A2 am Messestand A14 zu finden. Wir freuen uns über eure Kontaktaufnahme – kommt gern auf einen Kaffee oder eine Portion Popcorn an unseren Stand!

Vor der Expo veranstalten wir ein offizielles OMR Side Event: web-netz lädt am 2. März von 9 bis 10.30 Uhr zum Frühstück beim FC St. Pauli. Im Séparée mit tollem Blick ins Millerntor-Stadion bereitet ihr euch mit einem Frühstücks-Buffet und dem web-netz Vortrag „Von der Champions-League weit entfernt – das Online-Marketing der deutschen Fußballvereine“ optimal auf die Expo vor. Da es für das Frühstück beim FC St. Pauli nur wenige Plätze gibt, schickt vorab bitte eine Reservierungs-Mail an events@web-netz.de. Wir melden uns bei Euch zurück.

Interview

Apropos optimale Vorbereitung: Zur Einstimmung auf das Online Marketing Rockstars Festival haben wir Philipp Westermeyer, Gründer Online Marketing Rockstars,  acht Fragen gestellt.

web-netz: Am 2. und 3. März kommen 25.000 Leute nach Hamburg zum Online Marketing Rockstars Festival. Worauf können sich die Besucher freuen? Worauf freust du dich am meisten?

Philipp Westermeyer: Ach, es gibt so viele coole Elemente. Wir zeigen verschiedene Top-Stars der Musik-Szene, die wir noch gar nicht alle ankündigen. Aber vor allem Branchen-Vordenker natürlich. Klar ist Gary Vaynerchuk ein Highlight, aber auch der CEO von Cambridge Analytica, der womöglich bei den US-Wahlen eine Rolle gespielt hat, wird spannend. Daneben viele weitere Stars wie Expo-Stage-Moderator Michel Abdollahi, Thees Uhlmann oder heute haben wir mit dem Türsteher des Berghain Sven Marquardt verabredet, dass er bei uns auf der Aftershow-Party aufpasst.

Philipp Westermeyer, Gründer Online Marketing Rockstars

Philipp Westermeyer, Gründer Online Marketing Rockstars

web-netz: Wenn Geld keine Rolle spielen würde, wen würdest Du wahnsinnig gern als Speaker beim OMR Festival haben? Das Gründer-Event Bits & Pretzels hatte beispielsweise Kevin Spacey und Richard Branson als Speaker.

Philipp Westermeyer: Klar das sind große Namen und sicher wären Mark Zuckerberg oder Jeff Bezos extrem beeindruckend, aber wir wollen nicht nur große Namen, sondern auch überraschende Personen und Geschichten zeigen. Was würde man im Jahr nach Zuckerberg dann machen? Ich bin mit unserem Ansatz zufrieden, wenn ich Wünsche äußern dürfte, würde ich Leute holen wie die Chefin von Booking.com, den US-Host Jimmy Fallon, Netflix-Gründer Reed Hastings – zumindest fällt mir das so spontan ein.

web-netz: Wenn du freie Wahl bei der Location für das OMR Festival hättest (unabhängig von den Kapazitätsbeschränkungen) – welche Location würdest du buchen? Oder müsste diese Location erst noch gebaut werden?

Philipp Westermeyer: Ich finde Bühnen mit großer Geschichte toll. In Hamburg war das die Große Freiheit damals, weltweit ist sicher der Madison Square Garden ganz vorne oder die Radio City Music Hall. Und dann wurde ja hier in Hamburg kürzlich eine neue legendäre „Halle“ eröffnet. Mal schauen, ob wir da eines Tages mal zu Gast sein dürfen mit einem Event.

web-netz: Der „laute“ Name Online Marketing Rockstars soll sich gar nicht auf Euch selber, sondern auf die Speaker, die Rockstars auf der Bühne, beziehen.  Ist das richtig?

Philipp Westermeyer: Absolut. Uns selbst als Rockstars zu bezeichnen, das wäre ja schon etwas abgehoben, hatten wir nie so gedacht.

OMR Festival 2016, Blick ins Publikum

Online Marketing Rockstars Festival

web-netz: Was ein gutes Festival ausmacht, weißt Du, weil du dich einfach selber fragst, was du toll finden würdest und das Ganze als Gesamterlebnis betrachtest. Stellen sich diese Frage vielleicht einfach zu wenige andere Veranstalter: Was würde ich selber gerne erleben wollen?

Philipp Westermeyer: Das ist schwer für mich einzuschätzen. Häufig sind ja auch Events nicht das Produkt eines kleinen Unternehmer-Teams, sondern einer großen Organisation. Damit wird es dann immer schwer, eigene Ideen durchzuziehen.

web-netz: Ihr zieht auch Leute aus dem Mittelstand an. Wie gelingt Euch das?

Ich glaube über unsere Marke „Online Marketing Rockstars“. Wir begleiten mit der Marke Menschen das ganze Jahr über im Netz, als Podcast, bei Facebook, mit kleineren Events und so weiter. Da entsteht eine Beziehung, die über ein Banner oder ein Mailing, das man sich immer kaufen kann, hinausgeht. Diese Beziehung führt viele Leute dann einmal im Jahr nach Hamburg und wir legen uns brutal ins Zeug dafür. Fast wie eine echte Beziehung unter Freunden.

web-netz: Festival, Plattform oder Verlag? Als was bezeichnest du Online Marketing Rockstars?

Philipp Westermeyer: So festgelegt sind wir gar nicht. Ich glaube der moderne Begriff Plattform trifft es. Fachverlag ist aber auch okay. Festival sind ja nur die 2,5 Tage im März.

web-netz: Was für Pläne hast du für die Zukunft für Online Marketing Rockstars? Was steht auf deiner Bucket-List?

Philipp Westermeyer: Gute Frage und weniger klar als man meint. Wir haben eine vierte Halle reserviert für 2018, klar, aber das ist es nicht alleine. Wir wollen versuchen, europäisch zu sein und werden eine kleine Roadshow mit fachlichem Abendprogramm durch Europa machen. Wir wollen einige spannende Events veranstalten in der Größe zwischen 30 und 150 Leuten und wir haben mit unserem Rockstars Report, also unseren kostenpflichtigen Studien, einiges vor. Unter anderem kommt demnächst ein Abo-Modell dazu.

web-netz: Vielen Dank für das Interview & viel Erfolg für das Festival, Philipp!

Weitere Infos

Weitere Infos zum Online Marketing Rockstars Festival findet ihr hier.

Wenn ihr für den 2. März einen Termin auf der Expo mit web-netz vereinbaren wollt, meldet euch gern über unser Kontaktformular.

Und wenn ihr am 2. März beim web-netz Frühstück im Millerntor-Stadion teilnehmen möchtet, schickt eine Reservierungs-Mail an: events@web-netz.de

Viele Grüße

Unterschrift Julia Peckmann

 

Bildquellen: © by Online Marketing Rockstars / Rajko Hess; © by Online Marketing Rockstars; © by Online Marketing Rockstars / Hannes Holtermann

Kommentar verfassen