Unser web-netz Blog

News, Interviews & Fachartikel aus der Welt des Online-Marketings
Marktplatz-Marketing

Marktplatz-Marketing-News (September 2018 – 1v2)

Liebe Leser,

die Saison ist eröffnet!

Schonungslos wird uns derzeit von Aldi, Edeka und den anderen Lebensmittelhändlern vor Augen geführt, dass wir uns ab sofort in der Vorweihnachtszeit befinden. Stück für Stück wird das Sortiment um verschiedene Lebkuchen, Dekoartikel und Rezeptideen für die Feiertage erweitert, bis wir uns schließlich doch dazu hinreißen lassen und der Versuchung nicht mehr widerstehen können.

Aber sind wir doch mal ehrlich, irgendwie kommt uns diese Strategie bekannt vor…

Viel Vergnügen mit unseren News rund um Amazon und Co. wünscht

– Das Marktplatz-Marketing-Team

 

Relevantes für Händler und Advertiser

  • Amazon streicht die Expressversand-Option – zahlreiche Händler bleiben darüber aber im Unklaren. (mehr erfahren)
  • Vermehrt berichten Händler von Auszahlungsproblemen seitens Amazon. Insgesamt soll es sich dabei um einen einstelligen Millionenbetrag (zum Bericht)
  • Amazon hat seine Werbemöglichkeiten um eine zusätzliche Facette erweitert und rückt dabei seine eigenen Pakete in den Vordergrund. Gerade regionale Werbetreibende könnten diese Option zukünftig für sich entdecken. (zum Artikel)
  • Das Landgericht München hat entschieden, dass gebrauchte Artikel auf Amazon mit einer eindeutigen Bezeichnung ausgewiesen werden müssen. Verbraucherschützer hatten geklagt, dass Kunden durch die Verwendung von unüblichen Begriffen, wie „refurbished“ nicht klar genug über den tatsächlichen Zustand des Produkts informiert werden. (zum Urteil)

Neues von Amazon

  • 1000.000.000.000 Dollar! Amazon überschreitet mit der aktuellsten Unternehmensbewertung die magische Grenze und dennoch dürfte auch diese Zahl nur eine kurze Momentaufnahme für den Online-Riesen darstellen. (zum Bericht)
  • Amazon bastelt weiter an seiner Unabhängigkeit im Logistiksektor und sorgt in den USA mit einer Rekordbestellung von 20.000 Transportfahrzeugen für Aufsehen. (mehr erfahren)
  • Nach der Übernahme des Lebensmittelhändlers Whole Foods im vergangenen Jahr, können Amazon Prime Kunden nun in ausgewählten Filialen den neuen Abholservice in Anspruch nehmen. Besonderer Clou – die Vorbestellung ist natürlich über Alexa möglich (zum Bericht)
  • Nach aktuellen Hochrechnungen erwirtschaftet der US-Konzern mit seinem B2B-Angebot Amazon Business einen Jahresumsatz von 10 Mrd. US-Dollar. Allein in Deutschland zählen bereits mehr als 2/3 der Dax-Unternehmen zum Kundenstamm. (zum Artikel)
  • Amazon hat vor kurzem einen weiteren Amazon Go-Store in Seattle eröffnet. Der neue kassenlose Supermarkt des Online-Händlers richtet sich primär an Geschäftsleute und Büroangestellte. Angaben zu weiteren Standorten oder ob das Konzept auch nach Europa ausgeweitet werden soll, gibt es bislang noch nicht (zum Artikel)

Banner Online Marketing Konferenz 2018

Neues aus dem Marktumfeld

  • Deutschlands Vorzeige-Online-Händler Zalando verschwendet wohl keinen Gedanken daran, in naher Zukunft gemeinsame Sache mit Amazon zu machen (zu den Aussagen)
  • In der EU-Debatte um eine mögliche Digital-Steuer für größere Internet-Konzerne sollen bis Jahresende erste Ergebnisse erzielt werden. Kritische Stimmen warnen allerdings vor einem möglichen Boomerang-Effekt (mehr zu den Plänen)
  • eBay veröffentlicht sein Open-Source-Projekt HeadSwipe. Besonders Menschen mit motorischen Einschränkungen könnten von der neuen Technologie profitieren. (zum Artikel)
  • Mit seinem Service „eBay Echtheitscheck“ will das Unternehmen verstärkt gegen den Handel von Plagiaten vorgehen und zugleich die eigene Relevanz für Luxusgüter erhöhen. (mehr dazu)
  • Ab dem 01. Januar 2019 tritt ein neues Verpackungsgesetz in Kraft. Neben Herstellern sollten sich auch Online-Händler mit den neuen Regelungen vertraut machen. (mehr zum Gesetz)
  • Kann sich Paydirekt doch noch als ernsthafter Konkurrent zu PayPal & Co. im Markt platzieren? Zumindest die deutschen Banken sind davon überzeugt und wagen einen neuen Anlauf. (mehr zu den Plänen)
  • Der Zusammenschluss von Karstadt und Kaufhof nimmt weiter Formen an, inwieweit sich die Fusion auch im Kampf gegen Amazon, Zalando & Co. bemerkbar macht, bleibt allerdings abzuwarten. (mehr erfahren)

Ihr habt Fragen oder Anregungen?

Euch ist in den aktuellen Nachrichten etwas aufgefallen, das ihr gern mit uns erörtern möchtet?
Zögert nicht, uns zu kontaktieren.

Unterschrift Florian Walther

Bildquelle Titelbild : © by web-netz

Kommentar verfassen