Unser web-netz Blog

News, Interviews & Fachartikel aus der Welt des Online-Marketings
Ice Cream Rolls YouTube Channel

web-netz im Interview mit Ice Cream Rolls-YouTuber Gil Grobe

Hamburger YouTuber: Eiskalt zu Millionen Views

In der Academy unserer Online-Agentur web-netz erhielten die Teilnehmer bereits im Sommer 2017 einen ersten Vorgeschmack vom YouTube-Erfolg des Hamburgers Gil Grobe. Heute ist aus seiner Urlaubsidee die weltweit größte virtuelle Ice Cream-Destination geworden. Die eintausend erwarteten Besucher der Online Marketing Konferenz am 27. September dürfen sich freuen auf den sympathischen YouTube-Star, wenn dieser als Speaker Spannendes zu berichten hat. Vorab präsentieren wir hier seine Erfolgsgeschichte, angereichert mit einem aktuellen Interview.

Alles begann in Thailand

Die Geburtsstunde schlug im Thailand-Urlaub 2015, als der Hamburger Gil Grobe sein erstes Eiscreme-Video als Mitschnitt einer Straßenaktion aufnahm. Der 37-Jährige erinnert sich: „Ich sah eine große Menschentraube und wurde neugierig. Dann habe ich schnell gehandelt und die Handykamera draufgehalten.“ Und Grobe bewies Feinsinn, als er sich entschloss, das Video auf Facebook zu posten: „Nach kurzer Zeit hatte der Clip plötzlich 300.000 Views und mehr als 1.000 Shares bei Facebook, also lud ich das Video auch bei Youtube hoch.“

Was sind Ice Cream Rolls?

Die Eiszutaten werden zusammen in die Mitte einer Platte aus Stahl oder Stein geschüttet. Die Platte erinnert an eine Crêpes-Pfanne, die bis zu -30 Grad Celsius heruntergekühlt wird. Die flüssige Crème-Masse gefriert blitzschnell und anschließend können Früchte, Süßigkeiten oder auch Herzhaftes dazu gegeben werden. Alle Zutaten werden mit zwei scharfen Spachteln zerkleinert. Mit den Spachteln wird das Eis von der kalten Platte gekratzt und mit den Toppings vermischt. Nachdem alles vermengt ist, wird die Eismasse auf der Platte glattgestrichen und mit dem Spachtel werden Rollen aus Eis gedreht.

Gil Grobe – Der Ice Cream Rock’n Roller

Im Eiltempo nimmt alles seinen Lauf. Am 13. August 2018 folgen dem Hamburger Ice Cream Rolls-YouTuber bereits knapp 1.653 Millionen treue Abonnenten, die mit Begeisterung dreimal wöchentlich Grobes Feinheiten in der virtuellen Eisdiele in Augenschein nehmen auf dem Kanal „Ice Cream Rolls“. Und die Abonnentenzahlen steigen täglich. Beispiel: Um ca. 80.000 stieg die Abonnentenzahl vom 13. auf den 14. August 2018. In seiner Küche mischt Gil stets neue Zutaten für außergewöhnliche Eiscreme-Variationen. Größte Resonanz genießen die Varianten mit Markenprodukten wie z.B. Oreo.

Ice Cream Rolls mit Oreo Nutella

Die Marke macht’s: Über 12 Millionen Aufrufe! (Bildquelle: © by https://www.youtube.com/watch?v=Fj2gi821o_w)

Ice Cream und eiskalt an der Kicker-Konsole

Und „eiskalt“ kicken kann der Ice Cream-König auch: Und zwar so gut und fingerfertig an der Konsole, dass er sich als 2-facher Deutscher FIFA-Meister in die privilegierte Situation schoss, auf Fußball-Weltstars wie Ronaldinho und Schweinsteiger zu treffen oder auch gegen Ex-Nationalspieler, Online-Unternehmer und OMK-Gast Marcell Jansen (Bor. Mönchengladbach, FC Bayern München, HSV) zu zocken.

Gil Grobe

Gil Grobe: Vom ehemaligen Jugendfußball-Torhüter zum beliebten und erfolgreichen HOW2FIFA-YouTuber. (Bildquelle: © by Gil Grobe)

YouTube-Star on stage bei der OMK in Lüneburg

Auf der Online Marketing Konferenz (OMK) in Lüneburg verrät er am 27. September seine Erfolgsgeschichte, liefert spannende Insights und gibt Tipps & Tricks als YouTube-Star weiter. In der Academy von web-netz lieferte der Ice Cream „Rock’n Roller“ bereits im vorigen Jahr (s.u.) einen Vorgeschmack auf seine spannenden YouTube-Aktivitäten. Im Vorfeld der OMK haben wir Gil am 13. August in Hamburg an der Alster getroffen. Passend zu seiner Fußball-Leidenschaft war web-netz 90 Minuten mit Gil, früher auch leidenschaftlicher Barkeeper, und seinem Sohn auf Achse. Hierbei entstand das folgende, spannende Interview mit dem YouTuber.

 

 

Gil Grobe bei der web-netz Academy:

web-netz: Grüß dich, Gil. Was bringst du brandaktuell mit in unser Meeting?

Gil: Na ja, mit meinem kleinen Sohn natürlich ein echtes Pfund. Und dann noch die Nachwirkungen aus einem Wochenendtrip in Prag, wo wir unter Kumpels einen Junggesellenabschied gefeiert haben.

web-netz: Beim Stichwort Prag fällt einem natürlich gleich Pilsener Bier aus Tschechien ein. Schon verwertet in deinen Ice Cream Rolls-Videos auf YouTube als besondere Zutat für Bierliebhaber?

Gil: Nein, explizit tschechisches Pilsener noch nicht. Aber die Marke Heineken durfte schon einmal Ende Januar als Zutat an den Start. War aber ein nicht so erfrischender Versuch, hatte im Vergleich zu fast allen anderen Videos eher weniger Resonanz. Generell gehen Marken aber richtig gut, das zeigen die Aufrufzahlen bis hoch in Millionenregionen ja sehr deutlich.

web-netz: In der Tat. Die Zahlen sind sensationell. Hand auf’s Herz, wie erklärst du dir überhaupt dieses riesige Interesse von mittlerweile fast 1.7 Millionen Abonnenten?

Gil: Ganz ehrlich, das ist alles nicht wirklich genau zu rekapitulieren und exakt zu erklären. Das Ganze passiert und ich genieße es. Klar ist aber auch, dass ich selbst sehr viel Zeit investiere und auch YouTube berät mich seit etwa einem halben Jahr sehr intensiv. Dazu gehören auch spezielle Marketingschulungen. YouTube will mich ja auch als stark wachsenden Partner festigen. Dazu dann mehr im Detail auf der OMK am 27. September in Lüneburg.

Banner Online Marketing Konferenz 2018

web-netz: Als Außenstehender mag es nebulös wirken, deine puristisch dargebotenen Ice Cream Rolls-Zubereitungen in der Länge von bis zu 10 Minuten in seiner Strahl- und Anziehungskraft zu erfassen. Dazu passt dann wohl ein psychologisches Phänomen, das in #asmr (Autonomous Sensory Meridian Response) gebündelt eine Bezeichnung erfahren hat.

Gil: Ja, da spielen wohl auch meditative Aspekte eine Rolle, die ich ja auch in der web-netz Academy angerissen habe. Es hat in der Tat etwas Mystisches an sich.

web-netz: Okay, qualitativer Inhalt ist das eine, andererseits gibt es auch einen quantitativen Aspekt des Aufwands. Welches Pensum absolvierst du denn, um den Ice Cream Rolls-Kanal so erfolgreich zu bedienen und zu pflegen?

Gil: Zeit spielt keine Rolle. Und ich halte mich strikt an die Regelmäßigkeit, im Rhythmus von Montag, Mittwoch, Freitag zu produzieren. Darauf ist Verlass. Nebenbei bekomme ich natürlich viele Mails, denen ich aber gar nicht nachgehen kann.

web-netz: Wenn du nicht für deinen Channel aktiv bist, auf welchen Kanälen bist du dann on air?

Gil: Ich schaue natürlich, was sich weltweit in meinem Segment so tut. Habe da alles ziemlich gut im Blick.

web-netz: Du bist ja auch nicht ganz unerfahren auf YouTube eingestiegen, oder?

Gil: Na ja, meine berufliche Tätigkeit in einer Marketingagentur spielte mir schon in die Karten. Meine Interessen spielen sich ja schon länger im großen Bereich von Werbung & Co. ab.

web-netz: Und einer deiner Lieblingsorte dürfte wohl der Lebensmitteleinzelhandel sein, oder?

Gil: Exakt. Das Durchforsten der Regale gehört zu meinen Hauptbeschäftigungen. Stets aktuell auf dem Laufenden zu sein, was es an neuen Produkten gibt, insbesondere im Segment Süßigkeiten, steht stets auf dem Plan.

web-netz: Und dann ist da ja auch noch deine Leidenschaft für den Fußball. Und zwar gleich doppelt.

Gil: Du sagst es. Zum einen bin ich Fan des Hamburger SV. Auch in der 2. Liga! Und dann meine große Leidenschaft, Fifa zu zocken. Die ruht aktuell, wird allerdings Ende September auf meinem anderen Kanal How2Fifa wieder neu in Angriff genommen.

Gil Grobe meets Ronaldinho

Gil Grobe bei seinem ganz persönlichen Highlight: Ein Treffen mit Fußball-Star Ronaldinho. (Bildquelle: © by Gil Grobe)

web-netz:Und wer dich kennt, weiß, dass es eine Vollgasveranstaltung like Jürgen Klopp werden kann, oder?

Gil: Davon ist auszugehen. Mit FIFA 19 geht es wieder mit Volldampf los. Die User warten drauf, wie die besten Ecken, Freistöße und mehr gespielt werden sollten. Da habe ich richtig Bock drauf. Ich bin ziemlich sicher, sehr schnell wieder auch auf dem Kanal hohe Follower- und Views-Zahlen zu erreichen.

web-netz: Du gehst da mit sehr viel Herzblut ran, oder?

Gil: Und wie. Vor 25 Jahren habe ich die Leidenschaft entdeckt, und seitdem lässt es mich nicht mehr los. Mich begeistert es, diese Form von Video-Coaching für FIFA-Spieler zu produzieren. Die Jungs da draußen an den Konsolen saugen das auf. Ich werde den ruhenden HOW2FIFA-Kanal neu auf Hochtouren bringen.

Gilinho Video-Coaching

Gilinho“ genießt in der Szene einen Top-Ruf mit seinen Tutorials (mit knapp 140.000 Aufrufen), wenn er ähnlich wie Guardiola, Tuchel, Klopp & Co. auf dem realen Rasen anschauliches Video-Coaching zur Leistungssteigerung für den Kick mit der Konsole liefert. (Bildquelle: © by https://www.youtube.com/watch?v=jifQUf0VjGc)

web-netz: Was war dein eindringlichstes Erlebnis im Kontext Konsole?

Gil: Den großen Ronaldinho getroffen zu haben, das war natürlich Hammer. Für mich gehört der Brasilianer zu den ganz großen lebenden Legenden, vielleicht sogar an vorderster Stelle, weil er eigentlich alles in genialer Form vereinte. Gegen Schweinsteiger zu zocken war ja bereits mega, aber Ronaldinho aus nächster Nähe. Puuh. Das ist in meinem Gedächtnis ganz tief eingebrannt mit besten Emotionen.

web-netz: Zum Abschluss noch sieben Fragen von Sarah aus der Social Media-Abteilung mit Bitte um Blitzantworten:

web-netz: Fifa oder Ice Cream?                                                                                                             

Gil: FIFA aus Leidenschaft, Ice Cream Rolls als Job.

web-netz: Welches ist dein bestes Ice Cream Roll-Rezept?

Gil: Klingt nicht besonders gut – ist es aber: Pringles & Caramel

web-netz: Wie erklärst du deiner Oma, was du beruflich machst?

Gil: Ich nehme Videos mit der Kamera auf und zeige sie im Internet. Das ist dann noch verständlich. Aber sobald ich dann erklären darf, wie man damit Geld verdient, hört das Verständnis spätestens auf.

web-netz: 🛵 oder 🏍? Das Tool Social Blade schätzt deine Einkünfte aus Werbung und Sponsoring  zwischen 70.000 und 1.000.000 Euro jährlich. Kann das Tool gut rechnen?

Gil: Eine weite Spanne… Die Million würde ich natürlich sofort nehmen. Man darf auch nicht vergessen, dass Social Blade hier Bruttowerte schätzt und YouTube ja auch noch einen Teil vom Kuchen bekommt.

web-netz: Deine drei Tipps: Was darf man nicht tun, wenn man auf YouTube erfolgreich sein will?

Gil:

  1. An den schnellen Erfolg glauben. Es dauert oft mehrere Jahre, bis der Erfolg beginnt.
  2. Sich nur auf Umsatz fokussieren.
  3. Sich nur auf Videoproduktion konzentrieren. Bei mir macht das lediglich 90% meiner Arbeit aus.

web-netz: Aus welchen Ländern kommen deine Abonnenten?

Gil: Weltweit!

web-netz: Ziele und Zahlen für die Zukunft?

Gil: Vollgas und Potenziale ausschöpfen!

ICRchannel shot

Ice Cream Rolls Kanal auf YouTube. (Bildquelle: © by https://www.youtube.com/channel/UCAon55hNT6ESbdQ5y1hRWTA)

Das Kopfkino-Phänomen

Du denkst, Gils Videos werden hauptsächlich in Augenschein genommen, um selbst befähigt zu werden, diese herzustellen? Mitnichten! Vielmehr herrscht die These, dass dadurch eine Form von Entspannung und Abtauchen im Beobachten eines Prozesses das dominierende Phänomen darstellt. Der Hashtag dazu lautet #asmr im Netz. Noch hat sich keine deutsche Übersetzung für „Autonomous Sensory Meridian Response“ etabliert. In der Netzkultur kursieren umgangssprachliche Begrifflichkeiten wie „Kopfkribbeln, Kopf-Orgasmus, Gehirnmassage oder Sinnesmassage“.

Wikipedia über ASMR: „Autonomous Sensory Meridian Response … bezeichnet die Erfahrung eines statisch-ähnlichen oder kribbelnden Gefühls auf der Haut, das typischerweise auf der Kopfhaut beginnt und sich am Nacken und der oberen Wirbelsäule entlang bewegt. Der Begriff „Autonomous Sensory Meridian Response“ breitete sich seit dem Jahr 2010 im anglo-amerikanischen Raum aus… Es entstand auf YouTube ein Trend mit Videoclips … seit einiger Zeit auch im deutschsprachigen Raum“

Quelle: wikipedia.org/wiki/Autonomous_Sensory_Meridian_Response

Wir freuen uns gemeinsam auf die OMK 2018!

Beste Grüße

von Gil und Friedhelm (web-netz)

Bildquelle Titelbild : © by youtube.com/channel/UCAon55hNT6ESbdQ5y1hRWTA/videos

Kommentar verfassen