Unser web-netz Blog

News, Interviews & Fachartikel aus der Welt des Online-Marketings
Code of Conduct Affiliate-Marketing

Die Vorteile des Code of Conduct: Professionelles und transparentes Affiliate-Marketing

Nicht nur für die Erziehung eines pubertierenden Teenagers gilt: Verhaltensnormen müssen sein! Im Affiliate-Marketing, wie auch in anderen Bereichen des Online-Marketings, regeln Verhaltensnormen in Form eines Code of Conduct vom Bundesverband für digitale Wirtschaft (kurz: BVDW) die wichtigsten Grundlagen der Zusammenarbeit und des Umgangs innerhalb der Branche. Welche Vorteile der Code of Conduct für Kunden im Affiliate-Marketing und alle beteiligten Parteien der Branche bietet, erfahrt ihr im Blogbeitrag.

Oberstes Ziel: Professionalisierung der Branche

Bereits 2009 wurde der Code of Conduct als eine Art freiwilliger Selbstverpflichtung als Basis zur professionelleren Arbeitsweise zwischen Advertisern, Netzwerken, Publishern und Agenturen von der „Fokusgruppe Affiliate-Marketing“ des BVDW entwickelt. Oberstes Ziel lautet bis heute Transparenz und einheitliche, nachhaltige Professionalisierung der Branche, um das Affiliate-Marketing dauerhaft zu stärken. Diesbezüglich erfolgte bereits 2013 eine Überarbeitung der Regularien, sodass auch Nicht-Mitglieder des BVDW die Verhaltensnormen unterschreiben durften.

Mehr als 60 Marktteilnehmer haben allein im Bereich Affiliate-Marketing die verpflichtende Unterschrift geleistet und angesichts der Vorteile, die der Code of Conduct mit sich bringt, steigt diese Zahl stetig an.

Professionalisierung des Affiliate-Marketing

Vorteile der Arbeit nach dem Code of Conduct

Unser Head of Affiliate-Marketing, Maximilian Krebs, hält die Qualitätszertifikate des BVDW für die Wichtigsten der Branche. Gerade Vertrauen und Transparenz zwischen Merchant, Publishern und Netzwerken sind heutzutage zentrale Bausteine für eine erfolgreiche Zusammenarbeit und letztendlich für nachhaltiges, profitables Affiliate-Marketing.  Laut Maximilian ist es im Affiliate-Marketing wichtiger denn je geworden, Vertrauen gegenüber seinen Kunden zu schaffen und somit den Weg zur erfolgreichen Kundenbeziehung zu ebnen.

Bei web-netz steht diesbezüglich vor allem eine transparente Beratungsleistung sowie die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Kunden und allen anderen Beteiligten der Branche im Vordergrund. In ersten Gesprächen mit potentiellen Kunden verweisen wir auf den unterzeichneten Code of Conduct, um Unklarheiten vor allem in Bezug auf sensible Themen, wie den Umgang mit möglichen Tracking-Ausfällen oder Transaktions-Stornierungen, aus dem Weg zu räumen.

Gleichzeitig gilt es auch die Partnerschaften zu den Publishern zu berücksichtigen und beispielsweise bei Tracking-Ausfällen mit dem Kunden zu besprechen, inwiefern eine faire Nachvergütung für die Publisher erfolgen kann. Mehr zum Umgang mit Publishern findest du übrigens in unserem Blog-Artikel „Gutes Verhältnis zu Publishern ist die halbe Miete“.

Die Vorteile des Code of Conduct für Kunden:

  • erleichtert die Auswahl kompetenter Dienstleister
  • bietet Qualitätsstandard durch faire und transparente Kundenberatung und Betreuung
  • schafft Vertrauen zwischen Publisher, Agentur und Kunde
  • steht für Seriosität und Professionalität 

Klare Struktur im Affiliate-Marketing

Klare Struktur im Tagesgeschäft

Auch der tägliche Umgang mit eingehenden Transaktionen muss klar strukturiert sein. So sollten erzielte Transaktionen mit den Kunden abgeglichen und etwaige Dubletten bereits im Vorfeld storniert werden. Eine automatische Freigabe von Transaktionen und Publisher-Bewerbungen sollte zudem strikt vermieden werden.

Um den eigenen Qualitätsstandards gerecht zu werden und um sich nicht im Nachhinein mit Problemen – beispielsweise durch Betrugsfälle –  befassen zu müssen, ist die Arbeit nach dem Code of Conduct bei web-netz ein fester Bestandteil im Tagesgeschäft.

Dass die Branche immer wieder mit Betrugsvorwürfen zu kämpfen hat, ist in Anbetracht der gängigen Provisionsmodelle im Affiliate-Marketing dennoch leider nicht verwunderlich. Somit gilt es der Herausforderung gerecht zu werden, Publisher anhand der Bedürfnisse jedes Kunden zu identifizieren und eine Basis an vertrauenswürdigen und passenden Publishern aufzubauen. Dieser und weiteren Aufgaben haben wir uns bei web-netz mit der Unterzeichnung des Code of Conducts verschrieben, wodurch wir auf erfolgreiche und enge Partnerschaften blicken können.

Zusammenfassend ist und bleibt eine enge Zusammenarbeit zwischen allen Parteien  auch in Zukunft unerlässlich, um den Affiliate-Marketing-Kanal weiter voran zu treiben. Wir als Agentur arbeiten stetig an unserer Transparenz, um Kunden die bestmögliche Affiliate-Marketing Betreuung bieten zu können.

Wenn ihr Fragen zum Affiliate-Marketing oder zum Code of Conduct des BVDW habt, meldet euch gern bei uns.

Viele Grüße

Unterschrift Jannes

 

Bildquellen: © by Michail_Petrov-96 / iStockphoto.com; © by PhotoBylove / iStockphoto.com; © by Rawpixel / iStockphoto.com;

Kommentar verfassen